Landratswahl Saale-Orla-Kreis – Stichwahl verpflichtet alle Demokratinnen und Demokraten

Das Ergebnis der heutigen Landratswahl im Saale-Orla-Kreis kommentieren die beiden Landessprecher*innen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen wie folgt:

Ann-Sophie Bohm: „Es ist schlicht unfassbar und erschütternd, dass der AfD-Kandidat und Vertrauter des Faschisten Höcke, beim heutigen Wahlgang die meisten Stimmen erhalten hat. Und das in einer Woche, in der die von Rechtsextremen und Faschisten geplante millionenfache Vertreibung von Mitbürgerinnen und Mitbürgern öffentlich wurde. Dabei sollte allen klar sein: die Politik der AfD ist durch und durch unsozial und geht zu Lasten von Leuten mit geringem Einkommen.“

Max Reschke: Das heutige Ergebnis der Landratswahl im Saale-Orla-Kreis ist eine Verpflichtung für alle Demokratinnen und Demokraten in zwei Wochen zur Stichwahl zu gehen und Haltung zu zeigen. Unsere Demokratie ist auf Demokratinnen und Demokraten angewiesen. Wählen Sie demokratisch und nicht die AfD.“

Verwandte Artikel