Zur Sache mit Reinhard Bütikofer: Die russische Krise

Die russischen Aggressionen an der ukrainischen Grenze sind aktuell neben der Corona-Pandemie eines der meist diskutierten politischen Themen. Tatsächlich ist diese Krise gefährlicher als alles, was wir in Europa in den letzten Jahrzehnten erlebt haben. Sogar in der späteren Phase des Kalten Krieges gab es so eine heiße Zuspitzung nicht. So bitter es ist, die Kriegsgefahr ist real. Wie kommt es, dass Putin jetzt eine solche Krise heraufbeschwört? Und wie könnte ein Ausweg aussehen, der nicht nur den Krieg vermeidet, sondern auch dazu beiträgt, die Spannungen mittel- und langfristig zu verringern?

Am Freitag, den 04. Februar 2022 um 17 Uhr möchten wir mit Reinhard Bütikofer über diese und weitere Fragen diskutieren. Reinhard Bütikofer, MdEP, ist Mitglied im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten sowie außenpolitischer Sprecher und Koordinator der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament. Unser Landessprecher Bernhard Stengele wird die Veranstaltung moderieren.

Sei dabei, stell deine Fragen und diskutier mit! Über die Zugangsdaten unten kannst du direkt an der Veranstaltung teilnehmen.


Zugangsdaten für die Veranstaltung

Zoom-Meeting beitreten
https://eu01web.zoom.us/j/68210638671?pwd=SE03NXFxVisvQzBMYmdodng1ZS9Jdz09

Meeting-ID: 682 1063 8671
Kenncode: 216740
Schnelleinwahl mobil
+496950500952,,68210638671#,,,,216740# Deutschland +496950502596,,68210638671#,,,,216740# Deutschland

Der Beitrag Zur Sache mit Reinhard Bütikofer: Die russische Krise erschien zuerst auf BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen.

Verwandte Artikel